Tierschutzverein Weißenhorn e.V.

Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund 

Unsere Tiere sind alle gechipt und wenn möglich geimpft und kastriert.

Nacho

Name:
Nacho
Rasse:
Mischling
Geschlecht:
männlich
Geboren:
20.03.2018
Aufnahmedatum:
04.04.2019

Beschreibung:
Nacho ist ein richtiger kleiner Wirbelwind. Er ist seinem Alter entsprechend sehr verspielt und mit Hündinnen verträglich, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Nacho ist ein cleveres Kerlchen, allerdings hat er noch nicht sehr viel gelernt und der Besuch einer Hundeschule wäre empfehlenswert. Außerdem ist er ungemein menschenbezogen und wir wünschen uns für ihn eine aktive Familie, die viel mit ihm unternimmt und kuschelt. Da Nacho ein "kleiner Jäger" ist, sollten in seinem neuen Zuhause keine Katzen und Kleintiere sein.

Drucken

Arnie

 

Name:
Arnie
Rasse:
Kangal
Geschlecht:
männlich
Geboren:
ca. 2015
Aufnahmedatum:
Juli 2017

Beschreibung:
Arnie kam als Fundhund zu uns ins Tierheim und wartet nun schon eine ganze Weile auf ein neues Zuhause. Das ist so schade, denn Arnie ist ein sehr sozialer Vertreter seiner Rasse. Zur Besuchszeit beobachtet er interessiert, was sich draußen alles ereignet. Er liegt entspannt, bellt nicht und freut sich, wenn für ihn ein Leckerchen abfällt. Arnie beherrscht die Grundkommandos und man kann mit ihm schöne Wanderungen an der Schleppleine unternehmen. Natürlich muss man die Umgebung im Blick haben, ob irgendwo gerade ein Reh oder Hase unterwegs ist, denn rassebedingt hat er etwas Jagdtrieb. Dafür kann man mit ihm aber z. B. Radfahrer oder Jogger ganz entspannt passieren. Hat er Vertrauen zu seinem Menschen aufgebaut, kann man ihn auch ableinen. Autofahren findet er klasse und er freut sich immer sehr, wenn wir Ausflüge in die Umgebung unternehmen. Mit Artgenossen ist er nach Sympathie verträglich. Wir suchen für Arnie Menschen, die ihn im Alltagsleben integrieren und bereit sind, sich auf die Charaktereigenschaften eines Herdenschutzhundes einzulassen. Wer hat einen Platz für unseren Traum-Kangal frei?

Drucken

Bodo

Name:
Bodo
Rasse:
Bracken-Mix
Geschlecht:
männlich
Geboren:
15.05.2017
Aufnahmedatum:
03.12.2018

Beschreibung:
Bodo wurde bei uns abgegeben. Leider hat er in seinem vorigen Zuhause so gut wie nichts kennengelernt, aber er ist ein sehr intelligenter Rüde und es macht richtig Spaß, mit ihm zu arbeiten. Rassebedingt hat er natürlich Jagdtrieb und ist mit seiner Nase immer auf Fährtensuche. Bodo ist auch ein Powerpaket, da ist es natürlich schön, dass er mit Artgenossen verträglich ist. Diese sollten allerdings „standfest“ sein, denn beim Spielen ist er manchmal schon ein ganz schöner „Rüpel“. Daher hat er sich bei uns im Tierheim mit unserem Kangal Arnie angefreundet, und es ist so schön zu sehen, wie die beiden im Garten toben. So wild wie er im Spiel mit Artgenossen ist, so sensibel ist er gegenüber seinem Menschen. Er ist ungemein verschmust und würde am liebsten in einen hinein kriechen, wenn man ihn streichelt. Wir suchen für Bodo aktive Menschen, die viel Zeit für ihn haben und ihm zeigen, wie toll ein Hundeleben sein kann.

Drucken

Marley

Name:
Marley
Rasse:
Beagle
Geschlecht:
männlich
Geboren:
07.11.2015
Aufnahmedatum:
17.03.2019

Beschreibung:
Marley und Tasha wurden gemeinsam bei uns abgegeben, da sich ihr Besitzer nicht mehr um sie kümmern konnte. Die beiden sind sehr menschenbezogen und das größte für sie ist es, überall mit dabei zu sein. Katzen und Kleintiere sollten im neuen Zuhause allerdings nicht vorhanden sein, da sie natürlich rassebedingt einen gewissen Jagdtrieb haben. Da die beiden nicht besonders aneinander hängen, können sie auch getrennt vermittelt werden. Wer sich für Tasha und/oder Marley entscheidet, bekommt einen treuen, freundlichen und sehr sportlichen Freund für's Leben.

Drucken

Tasha

Name:
Tasha
Rasse:
Beagle
Geschlecht:
weiblich
Geboren:
28.10.2015
Aufnahmedatum:
17.03.2019

Beschreibung:
Tasha und Marley wurden gemeinsam bei uns abgegeben, da sich ihr Besitzer nicht mehr um sie kümmern konnte. Die beiden sind sehr menschenbezogen und das größte für sie ist es, überall mit dabei zu sein. Katzen und Kleintiere sollten im neuen Zuhause allerdings nicht vorhanden sein, da sie natürlich rassebedingt einen gewissen Jagdtrieb haben. Da die beiden nicht besonders aneinander hängen, können sie auch getrennt vermittelt werden. Wer sich für Tasha und/oder Marley entscheidet, bekommt einen treuen, freundlichen und sehr sportlichen Freund für's Leben.

Drucken

Mex

Name:
Mex
Rasse:
Deutscher Schäferhund
Geschlecht:
männlich
Geboren:
März 2017
Aufnahmedatum:
14.11.2017

Beschreibung:
Mex war schon vermittelt, kam aber nach kurzer Zeit wieder zurück. Da Mex gesundheitlich angeschlagen ist wurde ihm vieles in der Erziehung nachgesehen und er hat dadurch rassetypisch einen starken Schutztrieb entwickelt. Mex hat schon in seinen jungen Jahren starke Arthrose, mit ein Grund waren die schlechten Haltungsbedingungen beim Erstbesitzer,  d. h. er bekommt Medikamente für seine Beschwerden und Physiotherapie. Da ist man natürlich leicht in der Versuchung, nicht „konsequent genug“ in der Hundeerziehung zu sein, weil er ja sowieso schon gesundheitlich „gestraft“ ist und lässt ihm vieles durchgehen. Aber gerade das ist falsch, denn Mex sucht beim Menschen Führung, Sicherheit und Regeln. Bekommt er dies nicht, regelt er das Zusammenleben eben selber (wie alle anderen Hunde das übrigens auch tun würden). Nun suchen wir für unseren Mex Menschen, die ihn leiten und führen und regelmäßig mit ihm in der Hundeschule trainieren. Mex ist so ein toller Hund, wer gibt ihm eine Chance?

 

Drucken

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2