Tierschutzverein Weißenhorn e.V.

Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund 

Unsere Tiere sind alle gechipt und wenn möglich geimpft und kastriert.
Die Auflistung enthält nur unsere Freigängerkatzen.

Charly

Name:
Charly
Rasse:
EKH
Geschlecht:
männlich
Geboren:
ca. 2010
Aufnahmedatum:
07.05.2019

Beschreibung:
Charly ist ein lieber Kater der gerne schmust und die Nähe zum Menschen sucht. Maunzend streicht er um die Beine und erzählt seinen Besuchern was er am Tag so alles erlebt hat. Wie gerne würde er erst seinen neuen Besitzern von seinen Streifzügen erzählen, die er im neuen Zuhause unternehmen möchte. Charly würde es so glücklich machen, wenn er ein Zuhause findet wo man sich liebevoll um ihn kümmert. 

Drucken

Django

Name:
Django
Rasse:
EKH
Geschlecht:
männlich
Geboren:
ca. 2015
Aufnahmedatum:
12.05.2019

Beschreibung:
Django ist ein freundlicher Kater der weiß was er will. Er ist gerne überall dabei und greift immer wieder mal eine Streicheleinheit ab. So bald wie möglich würde er wieder draußen durch die Natur streifen wollen. Wer sucht noch einen guten Mäusefänger mit Charakter? Dann kommen Sie doch einfach zu unseren Besuchszeiten vorbei und lernen Sie Django kennen (und lieben).

Drucken

Toby

Name:
Toby
Rasse:
EKH
Geschlecht:
männlich
Geboren:
ca. 2015
Aufnahmedatum:
07.05.2019

Beschreibung:
Unser Toby ist ein richtiger Herzensbrecher. Sobald man sein Zimmer betritt, kommt er maunzend auf einen zu und streicht einem auffordernd um die Beine und will gestreichelt werden. Hingebungsvoll schnurrend gibt er dann Köpfchen und genießt seine Streicheleinheiten. Wenn er sich in seinem neuen Zuhause eingelebt hat, würde er gerne Streifzüge durch die Nachbarschaft unternehmen und sich die wärmende Frühjahrssonne auf sein weiches Fell scheinen lassen. Kommen Sie doch einfach mal zu unseren Besuchszeiten vorbei und lernen Sie unseren Traumkater Toby kennen!

Drucken

Renate

Name:
Renate
Rasse:
ELH
Geschlecht:
weiblich
Geboren:
ca. 2016
Aufnahmedatum:
05.03.2019

Beschreibung:
Renate ist anfangs etwas zurückhaltend, bleibt lieber in ihrem Korb liegen und beäugt erst einmal alles aus sicherer Entfernung. Es braucht eine gewisse Zeit, bis sie zugänglich wird - mit ein bisschen Geduld klappt das aber ganz sicherlich. Jetzt wartet sie auf die "richtigen" Menschen, die ihr die Zeit geben um Vertrauen zu fassen. Denn unsere Renate träumt auf jeden Fall von einem schönen Zuhause mit Freigang bei liebevollen Zweibeinern.

Drucken