Tierschutzverein Weißenhorn e.V.

Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund 

Notfall: Mohrenkopfpapagei



Rasse:
Mohrenkopfpapagei
Geschlecht:
unbekannt
Geboren:
ca. 2017
Aufnahmedatum:
15.09.2020

Beschreibung:
Der schöne Mohrenkopfpapagei (Geschlecht unbekannt) wurde gefunden, aber bisher hat ihn leider niemand vermisst. Wir suchen jetzt dringend ein neues Zuhause für ihn, denn Mohrenkopfpapageien leben in Paaren oder kleinen Gruppen und brauchen daher unbedingt mindestens einen Artgenossen. Auch sollte in seinem neuen Zuhause eine große, abwechslungsreich gestaltete Voliere vorhanden und die Möglichkeit zum Freiflug gegeben sein. Wer hat ein Plätzchen für unseren hübschen Piepmatz frei?

Drucken

In Gedenken

Wir trauern um unsere liebe Freundin, Kollegin und Mitarbeiterin

Gaby Brunnenkan

gest. 03.09.2020

Nach schwerer Krankheit hat sie uns leider viel zu früh verlassen. Der Tierschutz war ihr Leben und ihre Liebe und Fürsorge haben viele Spuren hinterlassen. Ihr Lachen und ihre Lebensfreude werden uns sehr fehlen, doch sie wird für immer in unseren Herzen weiterleben ...


Drucken

Tierpfleger oder -helfer (m/w/d) auf Minijobbasis gesucht


Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einen Tierpfleger oder -helfer (m/w/d) auf Minijobbasis. Führerschein ist Voraussetzung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drucken

Liebe Tierfreunde, ab sofort ist unser Tierheim wieder geöffnet!

Liebe Tierfreunde,
ab sofort ist unser Tierheim wieder zu den üblichen Besuchszeiten von Freitag bis Sonntag von jeweils 14 Uhr bis 16 Uhr geöffnet. Bitte befolgen Sie die Anweisungen unseres Personals bzgl. der angeordneten Corona-Schutzmaßnahmen. Wir sind verpflichtet, Ihren Namen, Adresse, Telefonnummer und Besuchs-Dauer zu erfassen.
Unsere Schützlinge und wir freuen uns auf Ihren Besuch!



Drucken

Gassi-Schulungen

Liebe Tierfreunde,
vielen Dank für Ihr Interesse mit unseren Hunden Gassi zu gehen, aber momentan bieten wir keine Gassi-Schulungen an.

Drucken