Ihre Spende ist wichtig!

Viele Mitbürger sind der Meinung, dass der Tierschutzverein eine staatliche Institution mit bezahlten Mitarbeitern und ausreichenden Finanzen sei. Tierschutzvereine sind in der Regel jedoch gemeinnützig anerkannte Vereine, die von Leuten geführt und unterhalten werden, welche durch ihr Engagement und ihre Überzeugung dahinter stehen. Dazu gehören außer einigen bezahlten Tierpflegern ausschließlich ehrenamtlich tätige Personen, die unermüdlich im Einsatz sein müssen, um die vielfältigen Probleme und Aufgaben zu bewältigen.

Da die Tiere u. a. aus gesundheitlichen Gründen wesentlich länger bei uns im Tierheim verbleiben müssen, werden die dadurch entstehenden Kosten bei weitem nicht abgedeckt. Finanziert müssen jedoch die Tierpflege- und Futterkosten, Tierarzt, Medikamente, Löhne, Versicherungen, Betriebskosten wie Strom, Heizung und Entsorgung sowie Instandhaltung und Renovierung der Einrichtungen und Gebäude.

Um unsere Arbeit weiter aufrechterhalten zu können, benötigen wir dringend Ihre Unterstützung. Unsere Mitgeschöpfe, die Tiere, brauchen Ihre Hilfe.

So können Sie spenden und helfen:

Wir freuen uns über jeden noch so kleinen Betrag. Falls Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, vermerken Sie bitte das Stichwort "Spende" sowie Ihren Namen und Adresse auf dem Überweisungsträger. Bis zu einem Betrag von € 200,-- wird der Überweisungsträger als Spendennachweis anerkannt.

Jede Spende, egal wie hoch, hilft den Tieren ihr Schicksal zu erleichtern.

 

Drucken